Foppa AG

Bestellung Inbetriebnahme

* Pflichtfelder


Auftraggeber


Verwaltung


Genaue Objekt Adresse



Der Inbetriebnahmetermin ist erst dann verbindlich, wenn dieser durch die FOPPA AG bestätigt worden ist.
Um Leerläufe zu vermeiden, bitten wir Sie sicherzustellen, dass bis zum bestätigten Zeitpunkt die untenstehenden Punkte erledigt sind.


Bitte beachten Sie:
Für mehrfache Inbetriebsetzung infolge unvollständig installierter und angeschlossener Teile oder wegen mangelhafter Installation bedingte Funktionsstörungen, werden nach Aufwand in Rechnung gestellt. Wird eine Auslösung mittels Brandmeldezentrale erwünscht / gefordert, muss gleichzeitig ein Techniker, vor Ort sein. Koordination und Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.